Drei statt zwei Jahrgänge

20.02.2021 | Kategorie: Tennis

Bayerischer Verband passt Regeln an. Mehrere Änderungen bei Leistungsklassen-System

Wenn – geplant wäre es im März – die Tennisspieler wieder zu den Rackets greifen, gibt es einige neue Regeln. Das gilt sowohl bei Turnieren als auch für den Mannschaftsspielbetrieb in der Sommerrunde, deren Auftakt der Bayerische Tennis-Verband (BTV) für alle Spielklassen bis einschließlich Bayernliga aktuell für den 1. Juni terminiert hat.

Offensichtlichste Neuerung beim Nachwuchs ist die geänderte Einteilung der Altersklassen im Mannschaftsspielbetrieb. Fassten diese bisher zwei Jahrgänge zusammen, sind es nun drei, was der Verband mit einer „Anpassung an die demografische Entwicklung in den Mitgliedsvereinen“ begründet. Sobald die Mädchen und Buben auf dem regulären Feld antreten, spielen sie nun in U12, U15 und U18.

Komplett neu geregelt ist das LK-System, das die individuelle Leistungsklasse der Aktiven anzeigt. Seit 2017 im Gespräch, ist es nun ausgearbeitet und wird als LK 2.0 angewandt, sobald Matches wieder stattfinden dürfen. Da wegen des Lockdowns auch die Tennisspieler seit November eine Zwangspause einlegen müssen, sind aktuell auch Ranglisten- und LK-Wertung ausgesetzt. In der vergangenen Sommer gespielten sogenannten Übergangssaison konnten sich die Sportler gegebenenfalls verbessern, jedoch nicht absteigen.

Wurde das Leistungsklassen-System bisher im Amateurbereich jeweils zu Saisonbeginn aktualisiert, ist es seit 1. Oktober auch hier so dynamisch wie bei den Profis. Das bedeutet, dass die Punkte für jeden gemeldeten Tennisspieler einmal wöchentlich aktualisiert werden. Grundlage dafür ist ein neues Berechnungssystem, das nicht nur den Status beider Spieler berücksichtigt, sondern auch das Alter des Gegners. Was bis Sonntag erspielt und bis Dienstag, 24 Uhr, in die Nationale Tennisdatenbank (NTDB) eingepflegt ist, kommt in die Wertung. Wer sich zu einem Turnier meldet, wird mit seinem aktuellen Punktestand gesetzt. Der Einstiegs-LK für Neulinge wurde auf 25 festgesetzt – statt bisher 23.

Modifiziert ist auch die Punktvergabe, und erstmals gibt es im System nun auch Nachkommastellen. Diese ergeben sich in erster Linie aus dem sogenannten monatlichen Motivationsaufschlag. Was mit dieser freundlichen Formulierung verbrämt ist, ist de facto eine Bestrafung in Monaten, in denen man kein offizielles Spiel absolviert.

„Jeder Spieler bekommt pro Monat einen Wert von 0,1 zu seiner LK hinzugerechnet“, heißt es in den neuen Regularien, die auch von einer „deutlich sanfteren Regelung“ im Vergleich zum alten System sprechen, weil man in einem Jahr maximal um 1,2 LK-Stufen absteigen kann. Der Aufschlag wirkt sich also monatlich sichtbar auf die LK aus und soll den Spieler so auch motivieren, aktiv zu bleiben beziehungsweise aktiv zu werden; daher die Bezeichnung „Motivationsaufschlag“.

Echte Motivation hingegen versprechen die Tatsachen, dass Mixed- und Doppelspiele in die LK-Wertung einfließen sowie dass erstmals auch Matches zwischen Mädchen und Buben in Punktspielen beim Nachwuchs gewertet werden. Während Mädchen schon bisher in Knabenmannschaften antreten durften, wurden diese gemischten Spiele bislang nicht für die Leistungsklasse gewertet. Das ändert sich mit dem LK 2.0.

 

Quelle: Miesbacher Merkur vom 20.2.2021

 


< Die Luft wird immer dünner

Partner der SG Hausham

Aktuelles

Kontakt

Aktuelle Infos zu COVID-19:

Informationsangebot des BLSV!
Stand: 28.04.2021

Tennis:

Liebe Tennisfreunde, es geht wieder los.
Ab Montag, 26. 04. sind die Plätze 1 und 2 sowie der Platz 6 geöffnet
Nachfolgend einige Informationen zur aktuellen Situation:

Rundschreiben vom Tennis Vorstand!

Hygienekonzept (23.4.21)

Jahreskarten Verkauf:
am 1., 2., und 8. Mai von 15.00 - 18.00 Uhr auf der Tennis Anlage.
Bitte die aktuellen Corona Schutzmaßnahmen einhalten!


Turnen:

Hausham's Turner gehen Online. Alle Infos gibt es hier!

SG Hausham:

Günstig Werbeflächen Mieten bei der SG Hausham.

Alle Informationen finden Sie hier!

Fußball:

Diese Sponsoren haben den Kauf unseres
neuen Vereinsbusses ermöglicht.
Vielen Dank!

Aktuelle Infos zur Corona Pandemie!

Neu: Das Corona-Konzept der Sparte Fußball vom 15.9.2020

Preisliste:
hier
findet Ihr die aktuelle Adidas-Preisliste!

Die SG Hausham sucht Nachwuchsspieler. Weitere Infos gibt es hier!

Tischtennis:

Infos:

Hygienekonzept der Sparte TT
vom 23.9.2020

Hygiene und Verhaltensregeln des BTTV
für Trainingsmaßnahmen

vom 19.9.2020

Hygiene und Verhaltensregeln des BTTV
für Wettkämpfe

vom 19.9.2020

Volleyball:

Wir suchen dringendst Übungsleiter und Trainer für unsere Kinder- und Jugendgruppe Volleyball.

Bei Interesse bitte bei Uschi Killer melden 0160 180 5334.

Infos zur Corona Pandemie:

Hygienekonzept des LK Miesbach für Sporthallen
Stand 22.9.2020

Ski:

Nachwuchs-Skifahrer gesucht:
für Infos bitte hier klicken

Turnen:

Hygienekonzept für
Yoga und Turnen!

SG Hausham:

Information für unsere Mitglieder:

Wir bitten um Verständnis, dass Kündigungen von
Mitgliedschaften nur auf schriftlichem Wege möglich sind!
Anschrift: SG Hausham 01, Agatharieder Weg 11, 83734 Hausham
Wir ziehen den Mitgliedsbeitrag jährlich zum 1. April ein. Fällt dieser nicht auf einen Bankarbeitstag, erfolgt der Einzug am unmittelbar darauf folgenden Bankarbeitstag.

Noch kein Mitglied bei der SG Hausham?

Um Mitglied bei der SG Hausham zu werden klicken Sie hier.

Zur Änderung Ihrer Mitgliederdaten klicken Sie bitte hier.

Das ausgefüllte Formular anschließend an folgende Adresse schicken:

SG Hausham 01
Agatharieder Weg 11
83734 Hausham

Kontakt