Wettkampf als Training

29.08.2017 | Kategorie: Leichtathletik

Sabrina Zeug verliert in Dachau knapp gegen Weltmeisterin – Vanessa Schwock nach Wettkampfpause zurück.

Keine Pause für die Leichtathletinnen der SG Hausham: Bei den landesoffenen Volksfestwettkämpfen in Dachau haben Sabrina Zeug und Christina Stumböck Spitzenplätze belegt. Der Dachauer Wettkampf war auch in diesem Jahr wieder hochkarätig besetzt – mit Athleten aus dem Bundesgebiet und Österreich sowie zahlreichen aktuellen Deutschen und Bayerischen Meistern.

Obwohl die Leichtathletik-Saison derzeit etwas ruhiger verläuft und alle Meisterschafts-Höhepunkte längst vorbei sind, sind die Werferinnen von Trainer Hans Zenzinger nach wie vor sehr aktiv. „Ein Wettkampf ist unser Training, zumal die Mädels ja alle berufstätig sind und deshalb während der Woche nicht immer so viel Zeit ist“, erzählt Zenzinger.

In der Hauptklasse der Frauen arbeiteten sich in Dachau gleich zwei seiner Athletinnen im Kugelstoßen auf das Siegerpodest. Mit 13,15 Metern gewann Sabrina Zeug überlegen vor der bayerischen Top-Siebenkämpferin Anna Schmid vom TV Dingolfing mit 10,70 Metern. Dritte wurde die 19-jährige U20-Athletin Christina Stumböck mit 10,65 Metern.

Im Diskuswurf der Frauen kam es schließlich zu einem ersten großen Aufeinandertreffen der derzeit besten Bayerinnen: Zeug belegte als Bayerische Vize-Meisterin den zweiten Platz mit 43,07 Metern. Hauchdünn geschlagen geben musste sie sich der aktuell besten bayerischen Wurf-Athletin: Die 17-jährige Selina Dantzler von der LG Stadtwerke München gewann als amtierende U18-Weltmeisterin im Kugelstoßen sowie als Deutsche U18-Meisterin im Diskuswurf mit einem knappen Vorsprung mit 43,59 Metern. Dabei liegt auf der Hand, dass die Münchnerin Zeug spätestens in der nächsten Saison bei zahlreichen anstehenden Meisterschaften im Jahr 2018 ein wenig ärgern könnte – zumal sie dann auch offiziell als U20-Jugendliche bei den Frauen startberechtigt ist.

Die Bayerische U20-Meisterin Stumböck erreichte in der namhaften Konkurrenz den dritten Rang mit 37,46 Metern. Als Vierte bewährte sich zudem nach einer langen Wettkampfpause die 23-jährige Vanessa Schwock mit 35,12 Metern.

Quelle: Miesbacher Merkur vom 29.8.2017


< Echtes Derby ohne Sieger

Partner der SG Hausham

Aktuelles

Kontakt

Tennis:

Weihnachtsfeier im Sportstüberl bei Luigi
am 2. 12. um 19.00 Uhr
Einladung!

Tischtennis:

1. MS Ergebnisse: SGH - TTV Vilshofen 4:9 und SGH - ESV München Ost 6:9

Fußball:

Funino:
Trainieren wie Messi & Co.
Für Kinder ab 6 Jahren.
Weitere Infos hier!

Preisliste:
hier
findet Ihr die aktuelle Adidas-Preisliste!

Information an alle Eltern unserer jungen Fußballer!

Die SG Hausham sucht Nachwuchsspieler. Weitere Infos gibt es hier!

Turnen:

Yoga:

Informationen zum neuen Kurs finden Sie hier.

Zumba & Fitness Termine:
Am Montag, den 20. November von 19 - 20 Uhr Fitnessgymnastik

Für weitere Infos bitte hier klicken...

SG Hausham:

Information für unsere Mitglieder:
Wir ziehen den Mitgliedsbeitrag jährlich zum 1. April ein. Fällt dieser nicht auf einen Bankarbeitstag, erfolgt der Einzug am unmittelbar darauf folgenden Bankarbeitstag.

Noch kein Mitglied bei der SG Hausham?

Um Mitglied bei der SG Hausham zu werden klicken Sie hier.

Das ausgefüllte Formular anschließend an folgende Adresse schicken:

SG Hausham 01
Agatharieder Weg 11
83734 Hausham

 

Kontakt