Zu geringe Chancenverwertung

19.11.2018 | Kategorie: Fußball

SG Hausham verspielt 1:0 Pausenführung und unterliegt Lenggrieser SC mit 2:4

Ball-Eroberung: Lukas Grill (r.) verteidigte zwar den Ball, musste aber mit Gelb-Rot vom Platz. Foto: tp

Trotz einer 1:0-Pausenführung blieb der SG Hausham in der Kreisliga-Partie gegen den Lenggrieser SC am Ende nicht einmal ein Punkt. Die Gäste glichen kurz nach Wiederanpfiff aus und markierten acht Minuten später das 2:1. Ferhat Aksoy hielt die Knappen mit dem 2:2 im Spiel, ehe der Bezirksligaabsteiger in der Schlussphase mit zwei Treffern zum 4:2-Endstand kam.

„Das Spiel war symptomatisch, warum wir hinten stehen und Lenggries vorne“, sagt SG-Coach Hans Ostner. „Wir haben aus sieben echten Chancen zwei Tore gemacht. Die Lenggrieser hatten nicht einmal die Hälfe, aber am Ende zwei Treffer mehr“. Der Trainer bescheinigte seinen Burschen bis zum Pausenpfiff ein tadelloses Spiel. Viel Laufarbeit, gutes Zweikampfverhalten und schön herausgespielte Torchancen. Nur mit dem Abschluss haperte es. Wie heuer so oft. Maximilian Wagenpfeil tauchte zweimal alleine vor dem Lenggrieser Keeper auf. Doch es sprang kein Tor aus den 1:1-Situationen heraus.

Auch Manuel Marcks hatte nur noch den Schlussmann vor sich. Aber anstatt selbst abzuziehen legte er quer, sodass ein LSC-Verteidiger retten konnte. Das 1:0 war somit sicher berechtigt, aber dennoch etwas glücklich. Eine Bogenlampe von Wagenpfeil senkte sich hinter dem Torwart ins Netz. Dem 1:1-Ausgleich ging ein Stellungsfehler im Haushamer Mittelfeld voraus, dem 1:2 ein Missverständnis in der SG-Abwehr.

Ferhat Aksoy aber hielt die Spannung hoch. Er ging kompromisslos in einen Zweikampf, traf per Kopf zum 2:2, musste jedoch anschließend verletzt vom Platz. Beim 2:3 misslang der SG der Versuch, den Ball gefahrlos aus der Abwehr ins Mittelfeld zu spielen und das 2:4 fiel nach einem Pressschlag zwischen SG-Kapitän Alexander Kloiber und Max Schenk. Ein Eigentor also.

„An der Disziplin werden wir auch noch arbeiten“, sagt Ostner. Die Versuche, den Schiedsrichter umzustimmen, brachten Kilian Siglreitmaier und Lukas Grill eine gelbe Karte ein. Bei Grill wurde es kurz darauf Gelb-Rot.

Quelle: Miesbacher Merkur vom 19.11.2018


< Auch mal ein oder zwei Tore machen

Partner der SG Hausham

Aktuelles

Kontakt

Fußball:

Trainieren wie Messi & Co.
Für Kinder ab 6 Jahren.
Weitere Infos hier!

Preisliste:
hier
findet Ihr die aktuelle Adidas-Preisliste!

Information an alle Eltern unserer jungen Fußballer!

Die SG Hausham sucht Nachwuchsspieler. Weitere Infos gibt es hier!

Turnen:

Die Sparte Turnen sucht Übungsleiter:
Für Infos bitte hier klicken!

Infos zur Anmeldung fürs Turnen!

Yoga:

Informationen zum neuen Kurs finden Sie hier.

 

Zumba & Fitness Termine:
am Montag den 17.12.2018
von 19-20 Uhr Zumba!
Für weitere Infos bitte hier klicken...

SG Hausham:

Information für unsere Mitglieder:
Wir ziehen den Mitgliedsbeitrag jährlich zum 1. April ein. Fällt dieser nicht auf einen Bankarbeitstag, erfolgt der Einzug am unmittelbar darauf folgenden Bankarbeitstag.

Noch kein Mitglied bei der SG Hausham?

Um Mitglied bei der SG Hausham zu werden klicken Sie hier.

Das ausgefüllte Formular anschließend an folgende Adresse schicken:

SG Hausham 01
Agatharieder Weg 11
83734 Hausham

 

Kontakt