Sabrina Zeug verfehlt neuen Platzrekord nur knapp

09.08.2019 | Kategorie: Leichtathletik

Athleten zeigen beim Werfertag in Hausham starke Leistungen in fünf Disziplinen

Stark präsentiert haben sich beim Werfertag der SG Hausham (v.l.) Ulrike Giesa, Sabrina Zeug, Petra Lammert und Reinhard Abram. Foto: Thomas Plettenberg

Eine Rekordbeteiligung hat ihren Preis. 76 Athleten traten beim Oberlandler Werfer-Fünfkampf auf der Zentralen Sportanlage in Hausham an. Da für jede Disziplin – Kugel, Diskus, Speer, Schleuderball (1,5 Kilo) und Stein (15 Kilo) – nur eine Wettkampfstätte zur Verfügung stand, war eine zeitlich straffe Organisation des über sieben Stunden dauernden Wettbewerbs gefordert.

Den Gesamtsieg über alle Wettkampfklassen sicherte sich Lokalmatadorin Sabrina Zeug mit einer Gesamtpunktzahl von 3536. Einziger Wermutstropfen: Sie verfehlte ihren Platzrekord aus dem Vorjahr um 31 Punkte. Mit ihren Weiten – 13,53 Meter Kugel, 42,35 Meter Diskus, 39,66 Meter Speer, 55,55 Meter Schleuderball und 12,42 Meter Stein – war die Haushamerin zufrieden, lediglich mit dem Stein haderte sie. Doch auf der regennassen Bahn war kein effektiverer Anlauf möglich. Zweite bei den Frauen wurde Christina Stumböck, die trotz ihrer zweieinhalb Monate langen Trainingspause wegen ihrer Studiumsprüfungen noch 2924 Punkte erreichte.

In der Klasse W35 traten die ehemaligen Weltklasse-Athletinnen Petra Lammert – 2006 Vize-Europameisterin mit der Kugel – und Ex-Juniorenweltmeisterin Ulrike Giesa aus Föching an. Diesmal setzte sich Giesa mit 3288 Punkten vor Lammert (3114) durch. Giesa, die Bayerische Meisterin im Diskuswerfen ist, glänzte hier mit 48 Metern. In der W45 siegte Karin Ertl (Kirchheim), die sich nach einer fast 15-jährigen Wettkampfpause zurückmeldete, mit 2790 Punkten.

Auf dem zweiten Gesamtplatz landete Amadeus Waluga (LG Stadtwerke München) mit 3444 Punkten. Er startete in der MJ U20. Dritter wurde Jannik Voß (TSV Schleißheim) mit 3340 Punkten.

Neben den vielen auswärtigen Athleten waren auch einige aus dem Landkreis in Hausham dabei. So erreichte Alexander Scheurer vom TSV Rottach-Egern in der Wettkampfklasse M50 den ersten Platz (2515) vor Hermann Marquardt (3., Föching). Reinhard Abram, ebenfalls aus Föching, brachte mit 2840 Punkten eine gute Leistung. Lediglich Klaus Lutter war mit 2926 Punkten in der M60 besser.

In der M70 erreichten der Föchinger Ferdl Greithanner (2428) und der Haushamer Heinrich Mittermüller (2417) den fünften sowie sechsten Platz. Beachtliche Ergebnisse lieferte Sepp Riedl (2021), der sich mit 88 Jahren als ältester Teilnehmer bei den M85 nur Rudolf Schneider (2213) geschlagen geben musste.

Für Trainer und Organisator Hans Zenzinger, der zusammen mit Uschi Killer, Leiterin der Turnsparte der SG Hausham, die Siegerehrung moderierte, war es ein gelungenes Sportfest. „Für mich ist das Wichtigste, dass Jung und Alt zusammenkommen“, sagt Zenzinger. Was bei einem Altersunterschied von 75 Jahren vom jüngsten bis zum ältesten Athleten gelungen ist.

Quelle: Miesbacher Merkur vom 9.8.2019


< SG gewinnt das Gruppenfinale

Partner der SG Hausham

Aktuelles

Kontakt

Hinweis:

Die Geschäftstelle ist vom 26.8. bis 8.9. geschlossen.

SG Hausham:

Günstig Werbeflächen Mieten bei der SG Hausham.
Alle Informationen finden Sie hier!

Handicap Integrativ:

EISs Sportfest ohne Grenzen:
am 21.9.19 auf der Kreissportanlage in Hausham.
Hier geht's zur Anmeldung!

Flyer!

Fußball:

Heimspiel 1. MS:
SG Hausham - RW Bad Tölz
Spielbeginn ist am Sonntag den 25.8. um 14.30 Uhr

Trainieren wie Messi & Co:

Für Kinder ab 6 Jahren.
Weitere Infos hier!

Preisliste:
hier
findet Ihr die aktuelle Adidas-Preisliste!

Die SG Hausham sucht Nachwuchsspieler. Weitere Infos gibt es hier!

Turnen:

Die Sparte Turnen sucht Übungsleiter:
Für Infos bitte hier klicken!

Infos zur Anmeldung fürs Turnen!

Yoga:

Informationen zum neuen Kurs finden Sie hier.

 

Zumba & Fitness Termine:
am Montag den 16.9.2019
von 19-20 Uhr Zumba!
Für weitere Infos bitte hier klicken...

SG Hausham:

Information für unsere Mitglieder:

Wir bitten um Verstädnis, dass Kündigungen von
Mitgliedschaften nur auf schriftlichem Wege möglich sind!
Anschrift: SG Hausham 01, Agatharieder Weg 11, 83734 Hausham

Wir ziehen den Mitgliedsbeitrag jährlich zum 1. April ein. Fällt dieser nicht auf einen Bankarbeitstag, erfolgt der Einzug am unmittelbar darauf folgenden Bankarbeitstag.

Noch kein Mitglied bei der SG Hausham?

Um Mitglied bei der SG Hausham zu werden klicken Sie hier.

Das ausgefüllte Formular anschließend an folgende Adresse schicken:

SG Hausham 01
Agatharieder Weg 11
83734 Hausham

 

Kontakt