Nachfolgend eine chronologische Auflistung der wichtigsten Ereignisse von 1989 bis 2021

1989           Deutscher Wintervierkampf in Deggendorf – Herren 1.Platz – Damen 2.Platz.

                   Horst Waldmannstetter wird Deutscher Seniorenmeister über 200 und 400m.

                   Anton Berger wird Bayr.Seniorenmeister im Diskus in Hösbach.

                   Hot Legs, die Show-Tanzgruppe von Renate Hank absolviert insgesamt 22
                   Auftritte in diesem Jahr.

1990           Hausham erneut Ausrichter des Deutschen Wintervierkampfes – Herren und
                   Damen erringen jeweils 2.Platz.

                   Damen-Volleyballmannschaft steigt in die Bezirksliga auf.

                   Deutsches Turnfest in Bochum/Dortmund wird mit 18 Teilnehmern beschickt.

                   Haushams Jazz-Tanzgruppe ist Gastgeber und zugleich Gewinner des BTV 
                   Gruppenwettbewerbes.

1995           Im Alter von 90 Jahren verstirbt am 15.September der langjährige Vorstand
                   und Ehrenvorsitzende Paul Prankl.                          

1996           Einbau einer Küche in die Dreifachhalle durch Turner und Tischtennis.

1997           Renovierung der Zentralen Sportanlage.

                  Hans Breitschafter übergibt nach 19 Jahren den Vorsitz an Martin Kirmayr jun.

2000           Ein Beach-Volleyball-Feld wird auf den alten Tennisplätzen errichtet.

2001           100 Jahrfeier der SG Hausham – der Festabend fand am 19.Mai im Alpengast-   
                   hof Glück-Auf statt. BLSV Landesverband, Bezirk, Fachverbände sowie viele
                   Nachbarsvereine überbringen Glückwünsche und Geschenke.

                  Am 24.November wird mit Beteiligung aller Sparten unter der Federführung
                  des 1.Vorsitzenden der SG Kurt Danzer mit großem Erfolg eine große Sportgala
                  in der Landkreis Turnhalle abgehalten.

                  Am 23.September finden auf der Zentralen Sportanlage die Leichtathletik- 
                  Mehrkampf Meisterschaften des Kreises statt

2002           Im Juni findet die LA Kreis-Olympiade für Schule und Vereine statt.

                   Anfang August finden die traditionellen Volksfest-Wettkämpfe statt.

                   25 Teilnehmer(innen) nehmen mit guten Erfolgen am Gau-Kinderturnfest
                   in Wolfratshausen teil.

                   Am 27.Nov. Saisonabschlussturnen mit 170 Kindern.

                   Roman Grill wird 1.Vorsitzender der Sportgemeinschaft.

2003           28.06.  Kreis-Olympiade Leichtathletik auf der Zentralen Sportanlage
                  (280 Teilnehmer/innen)

2004           Die Volleyballer richten in den Haushamer und Miesbacher Hallen mit großem
                  Erfolg die Süddeutschen Meisterschaften aus.

2005           Ausrichtung der Oberbayrischen Schüler-Leichtathletik Meisterschaften.

2006           Silver Veit übernimmt die Leitung der Volleyballabteilung.

                   Einstellung der Papiersammlungen wegen Unrentabilität.

                   Beiträge der SG werden angehoben, erste Erhöhung seit 2006.

2007           16.Juni Landkreis-Olympiade von Schulen und Vereinen (LA)

                   28.Juli traditionelle Volksfestwettkämpfe (LA)

                  Die Leichtathleten richten den Schülervergleichskampf der Bezirke aus

2011          Bayrische Hallenmeisterschaften – Alexander Gilch (JgdA) 3.Platz im 7-Kampf

                 Bayrische Meisterschaften – Sabrina Zeug (wJgdA) 2.Platz Kugel und Diskus.

                 Vittoria Davali (wJgdB) 3.Platz im Siebenkampf.  
                 Alexander Gilch (mJgdA) 3.Platz im Zehnkampf. 
                 Sebastian Gilch (SchA) 3.Platz Mannsch-Mehrkampf.

                Walter Just (M65) 1.Platz 10km Bahn u,Straßengehen

                Südd.Meisterschaften – Sebastian Gilch (SchA) 5.Platz im 8-Kampf

                Deutsche Meisterschaften im Gehen – Walter Just 5.Platz

                Natalie Grill wird neue 1.Vorsitzende der Sportgemeinschaft

                                                                Alexander Gilch

2012           Uschi Killer übernimmt als 1.Vorsitzende die Turnabteilung und löst Martin

                   Kirmayr jun. nach 15 jähriger Amtszeit ab.

2013           Reparatur und Ausbesserung der Zentralen Sportanlage.

                   Yoga wird ins Programm aufgenommen – Yogalehrer Walter Mayer
                   betreut die 1.Gruppe mit 10 Teilnehmern jeweils am Mittwoch zunächst im
                   Gymnastikraum der Schulturnhalle, später im Gym-Raum der LK-Halle.

2014            Yoga – auf Grund der großen Nachfrage wird eine 2.Gruppe eingeführt –
                   diese Gruppe wird jeweils Donnerstags von Andrea Geiger im Gym-Raum der
                   Schulturnhalle geleitet, später (2015) übernimmt Yogalehrerin Marianne
                   Danzer diese Gruppe.

2016            Beach-Volleyball Platz wird an der Westseite der Zentralen Sportanlage und
                   Landkreis-Turnhalle mit großer Unterstützung der Gemeinde neu angelegt.

                   am Gaukinderturnfest in Bad Tölz nehmen aus der Gruppe von Lisa Klemm
                   17 Kinder mit guten Plazierungen teil.

                   Bildung einer Läufergruppe durch die Familie Stich.

                   Bei den Deutschen Meisterschaften im Crosslauf belegt Jonas Empl den 6.Platz

                   Bayrische Hallenmeisterschaften in Fürth : Sabrina Zeug wird Bayrische
                   Meisterin im Kugelstoß (14,20m), Antonia Pflüger wird 2. im 60m Lauf.

                  Südbayrische Hallenmeisterschaften in Sindelfingen : 1.Platz Sabrina Zeug im
                  Kugelstoßen – 1.Platz Doreen Schmidts im Hochsprung (1,65m) – 3.Platz
                  Antnia Pflüger im 60m Lauf.

                 Bayrische Meisterschaften in Erding : Sabrina Zeug 1.Platz Kugel u.Diskus
                 Christina Stumböck (U20) 2.Platz Diskus u.4.Platz Kugel – Antonia Pflüger
                 4.Platz 100m (12,33sek).

                Obb.Meisterschaften in Schongau – Christian Wohlschläger 1.Platz 75m Lauf.

Christian Wohlschläger                                      Sabrina Zeug

2017           Christina Stumböck wird in der Klasse U20 Oberbayrische und Bayerische
                  Meisterin im Kugelstoß und Diskuswurf

                  

                                                             Christina Stumböck

2017            Sabrina Zeug erringt bei den Frauen folgende Hallen-Titel – Südd.Meisterin im
                   Kugelstoß-Bayr.Vizemeisterin im Kugelstoß -
                   bei den Freiluftmeisterschaften erzielt Sie folgende Ergebnisse:
                   Oberbayr.MS -1.Platz Kugel, 2.Platz Diskus,
                   Bayr.MS – 1.Platz Kugel, 2.Platz Diskus, 4 .Platz Speer.
                   beim Arge Alp Meeting in Italien wird Sie 2. im Diskuswurf

2018           Sabrina Zeug erringt wiederum in der Frauenklasse mehrere Titel : jeweils
                   2.Platz im Kugelstoss bei den Südd.-und Bayrischen Hallenmeisterschaften
                   bei den Freiluft-Meisterschaften – Obb.MS 1.Platz Kugel, 2.Platz Diskus und
                   3.Platz Speer – Bayr.MS 1.Platz Kugel, 2.Platz Diskus, 4.Platz Hammer
                   Christina Stumböck belegt in der Klasse U23 folgende Plätze : Obb.MS 2.Platz
                   Hammer, 3.Platz Diskus – Bayr.MS 3.Platz Diskus, 4.Platz Hammer – beim
                   Ländervergleich Arge Alp gewinnt Sie das Diskuswerfen

                    Im Frühjahr tritt die SG Hausham dem Rasenkraftsportverband bei und Sabrina
                    Zeug und Christina Stumböck erringen auf Anhieb mehrere Meistertitel –
                    Sabrina Zeug wird Deutsche-und Bayr.Meisterin Hallenmeisterin im Steinstoss
                    des weiteren Deutsche Meisterin im Steinstoss, Gewichtwurf und 3-Kampf im
                    Freien – Bayr.Meisterin im Steinstoßen und 2.beim Gewichtwurf und 3-Kampf
                    Christina Stumböck wird bei Deutschen Meisterschaften jeweils 4. im Stein-
                    Stoß, Gewichtwurf und 3-Kampf.
                    Bei den Deutschen Turnmeisterschaften wird Sabrina mit neuem Deutschen
                    Rekord Deutsche Meisterin und belegt im Schleuderball den 3.Platz.

2019            Sabrina Zeug wird Südd.-und Bayrische Hallenmeisterin im Kugelstoß, bei den
                    Bayr.Meisterschaften im Freien gewinnt Sie das Kugelstoßen und wird
                    jeweils 2. im Diskus und Hammerwurf  - Obb.Meisterin im Hammerwurf.

                   Bei den Deutschen Turnmeisterschaften wird Sabrina wiederum mit neuem
                   Deutschen Rekord Meisterin im Steinstoß und Deutsche Meisterin im
                   Schleuderball.

                   Bei den Deutschen Rasenkraftsport Meisterschaften in Erfurt wird Sabrina
                   Deutsche Meisterin im Steinstoß, Gewichtwurf und 3-Kampf, Christina
                   Stumböck wird 4. im Steinstoßen - bei den Bayerischen Meisterschaften wird
                   Sabrina 1. im Steinstoß, 2. im 3-Kampf und 3. im Gewichtwurf
                   Südd.MS Sabrina Zeug 1.Platz im Steinstoß, jeweils 2.Platz im 3-Kampf und
                   Gewichtwurf, bei den Bayr.Hallenmeisterschaften gewinnt Sabrina das Stein-
                   Stoßen und Christina Stumböck wird 2.

2020           Wegen Corona Pandemie wird der Sportbetrieb sehr eingeschrängt und kommt
                   ab März bis September vollständig zum erliegen – kein Hallentraining und nur
                   bedingtes Training im Freien  -es finden nur wenige Wettkämpfe und fast keine
                   Meisterschaften statt.

                   Südbayr.Hallenmeisterschaften – Sabrina Zeug 1.Platz Kugelstoß Frauen,
                   Christina Stumböck 4.Platz Kugelstoß U23

                   Bayrische Hallenmeisterschaften – Sabrina Zeug 1.Platz Kugelstoß Frauen,
                   Christina Stumböck 5.Platz Kugel.

                   Bayrische Meisterschaften im September in Erding – Sabrina Zeug (Frauen)
                   1.Platz Kugelstoß, 2.Platz Diskus, 3.Platz Hammer, 4.Platz Speer – Christina
                   Stumböck (U23) 1.Platz Diskus, 3.Platz Kugelstoß, 4.Platz Hammerwurf

                   Bayrische Hallen-Turnmeisterschaften – Sabrina Zeug 1.Platz Steinstoßen

                   Deutsche  Hallen-Turnmeisterschaften – Sabrina Zeug 1.Platz Steinstoßen

2021           auch diesem Jahr noch Einschränkungen, sowohl im Turnhallenbetrieb als auch
                   beim Training im Freien.

                   Die Turnabteilung bietet eine Yogastunde von Marianne Danzer und eine
                   Pilatesstunde mit Hanna Kirschner über Zoom an, welche von den Teilnehmerinnen
                   gut angenommen werden. Andere Turnstunden werden im Pausenhof
                   der Schule angeboten, und mehrere Turngruppen haben sich auf
                   Nordic-Walking umgestellt.

                   Ab September ist unter Einhaltung der vorgegebenen Regeln
                   ein Turnbetrieb wieder möglich

                  Oberb.Meisterschaften – Sabrina Zeug (Frauen) 1.Platz Kugelstoß, 2.Platz Diskus

                  Bayr.Meisterschaften-Sabrina Zeug 2.Platz Kugel u.Diskus, 3.Platz Hammer

                  Südd.Meisterschaften- Sabrina Zeug 2.Platz Hammer, 4.Platz Kugelstoß,
                  5.Platz Speer, 6.Platz Diskus

                  Bayrische Schülermeisterschaften – 3.Platz U16 4x100m Staffel – 3.Platz
                  400m Hürden – 6.Platz M14 3000m

                  Deutsche Turnmeisterschaften – Sabrina Zeug 1.Platz im Steinstoßen und
                  Schleuderball

                  Deutsche Rasenkraftsportmeisterschaften – Sabrina Zeug 1.Platz Steinstoßen,
                  2.Platz im 3-Kampf und Gewichtwerfen.

                  Bayr.Rasenkraftsportmeisterschaften – Sabrina Zeug jeweils 1.Platz
                  im Steinstoßen, Gewichtwerfen und 3-Kampf.